Länderkampf GER-SUI in Darmstadt

Länderkampf GER-SUI in Darmstadt


Alina Bötzer, Franziska Bötzer, Sabrina Bürßner und Stefanie Müller konnten sich im 4er Kunstrad Juniorinnen  bei ihrem ersten Start im Nationaldress gegen die Schweiz durchsetzen.

Die Premiere im Schwarz-Rot-Goldenen Trikot beim Junioren-Länderkampf gegen die Schweiz in Darmstadt verlief für die Sportlerinnen als auch die Trainer nicht zufriedenstellend. Viele kleine Wackler und nicht synchrone Ausführung ließen die Punktzahl von 210 Punkten auf 166,68 Punkte schwinden. Damit konnte gegen das Schweizer Quartett, die 161,41 Punkte vorgelegt hatten, 2 Punkte für die Gesamtwertung eingefahren werden. Der Länderkampf gewann Deutschland mit 31 zu 14 Punkten. Bis zur Junioren-DM bzw. Junioren-EM gilt es nun die „kleinen Unsicherheiten“, die sich schlussendlich summierten, auszumerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.