Junior-Mannschafts-Cup am 06.04.19 in Schwanewede

Junior-Mannschafts-Cup am 06.04.19 in Schwanewede

B0

Aach siegt im 6er Kunstrad und 4er Einrad offene Klasse

Mainz-Ebersheim siegt überraschend im 4er Kunstrad vor Flonheim und den Europameisterinnen vom RMSV Aach-

Stand EM-Qualifikation: Mainz-Ebersheim vor Aach, Flonheim, Denkendorf und Frohnlach

Im hohen Norden an der Weser beim RS Niedersachsen Schwanewede fand am Samstag einer der ersten Saisonhöhepunkte der Mannschaftskunstradsportler statt. In der Vorrunde wurden die DM-Tickets für die Deutschen Juniorenmeisterschaften am 18./19. Mai 2019 in Köln-Finkenberg ausgefahren. Im Finale der jeweils besten drei Teams in jeder Disziplin ging es dann um den Junior-Mannschafts-CUP. Gleichzeitig zählten Vor- und Finalrunde im 4er Kunstrad als 1+ 2. Qualifikation zur Junioren-Europameisterschaft die am 30.05./01.06.2019 in Geipoldsheim/Frankreich zur Austragung kommt. Überraschend sicherlich der Ausgang im 4er Kunstrad der Juniorinnen, die amtierenden Europameisterinnen vom RMSV Aach waren nicht ganz auf der Höhe und mussten sich in beiden Durchgängen dem RV Mainz-Ebersheim geschlagen geben. Zweimal standen die Sportler/Innen des RMSV Aach auf dem obersten Treppchen. Sie nahmen den JM-Cup im 6er Einrad zum vierten Mal in Folge durch Sabrina Bürßner, Alina Bötzer, Franziska Bötzer, Stefanie Müller, Magdalena Jurisch, Lea Münzer und im 4er Einrad der offenen Klasse durch Jone Burow, Hannah Elsässer, Natalie Grote, Julia Matt mit in den Süden. Dreimal standen die Aacher auf Platz 2: Im 6er Kunstrad durch Aach 2, im 4er Kunstrad offene Klasse und im 4er Einrad Juniorinnen. Der 6er Kunstrad Aach 2 sowie der 4er Kunstrad Juniorinnen landete im Finale auf Platz 3. Die 2. Mannschaft im 6er Einrad fuhr auf den 5. Platz. „Mit diesen Leistungen konnten alle acht Mannschaften das Ticket für die Deutschen Juniorenmeisterschaften wie erhofft lösen,“ so Aachs Cheftrainerin Katja Gaißer. „Die Leistungen der vier Mannschaften die erstmals am JMC teilnahmen waren sehr gut. Die vier Mannschaften die im letzten Jahr Junioren fahren brachte keines ihre Programme ohne Patzer durch. Das sollte mit der Erfahrung nicht passieren. Das können sie besser.

Stand EM-Ausscheidung: (nach 2 von 4 Ausscheidungen)

RV Mainz-Ebersheim 183,814 183,04   366,85
RMSV Aach 181,02 156,00   337,02
TSG Flonheim 168,24 163,60   331,84
RKV Denkendorf 167,32 160,28   327,60
RSV Frohnlach 163,47 159,13   322,60

Hier gibt es die Ergebnisse:

https://www.hallenradsport-daum.de/Ergebnisse/Ergebnisse_Kunstrad/0000000753.pdf ck